Posts mit dem Label persönlichkeiten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label persönlichkeiten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, Juli 04, 2017

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? (Trump vs Trump)

Pro: Er zensiert/löscht seine Aussagen nicht
Contra: Er ist ein Idiot

PS: Mr. Alles-mich-kritisierenden-Medien-sind-Fakenews hat in mehreren seiner Golfclubs Time Magazin Cover mit seinem Orangengesicht hängen. Dummerweise sind die gefälscht...


Donnerstag, Juni 01, 2017

Montag, Mai 29, 2017

Deal with it

Es müsste Ende 1995 oder Anfang 1996 gewesen sein, als die Simpsonsepisode "Bart verkauft seine Seele" im deutschen Fernsehen lief. Kein Plan worum es in der Folge im Detail ging, auf jeden Fall gab es eine Szene, in der Bart dafür sorgte, dass in der Kirche statt einem Kirchenlied irgendein rockiger Song gespielt wurde.

Mittlerweile kenne ich den Song natürlich, als Kurzer hatte ich allerdings keine Ahnung, von welcher Band der Song stammen könnte (Habe das Iron Butterfly am Anfang nicht verstanden). Vor mehr als 20 Jahren konnte man zwar noch nicht Google Home fragen, aber ich hatte eine Alternative, die im Großen und Ganzen eigentlich auch alles wusste: Meine Mum ;). Also bin ich samt Ohrwurm zu meiner Mum und habe gefragt, ob sie zufällig einen Song namens "In the Garden of Eden" kennt (Um die Geschichte musikalisch zu untermalen, habe ich den Liedfetzen auch gesummt). Nach ca. 2 Sekunden fragte sie mich, ob ich vielleicht In-A-Gadda-Da-Vida meine, woraufhin ich nur meinte, Nee nee, die haben ganz sicher in the Garden of Eden gesungen.
So, und was macht meine Mum? Sie steht auf, zieht das gleichnamige Album aus dem Plattenschrank - selbstverständlich Vinyl - und spielt die 17-Minuten-Variante des Songs.
Auch wenn ich es als vorpubertärer Sprössling nie und nimmer zugegeben hätte, aber ich dachte mir damals schon: Wow, dass war lässig; heutzutage würde man sagen, es war ein waschechter "Deal with it"-Moment.
Ich würde meine Mum jetzt nicht unbedingt als cool bezeichnen, aber das, dass hatte schon was...

So, und weil ich weiß, dass du das hier mitliest: 
Alles Gute zum Geburtstag Mütterlein, wir sehen uns heute Abend beim Essen ;)

Dienstag, Mai 23, 2017

Julian Reichelt Recherchegott


Wir brauchen nicht darüber reden, dass das in Manchester scheiße ist und ich will diesen schlimmen Anschlag auch keinstenfalls klein reden, sich Kinder als Ziel auszusuchen, abartiger geht´s kaum. Allerdings handelt es sich leider nicht um den ersten Anschlag, der Jugendliche zum Ziel hatte: Allem Anschein nach hat der Chefredakteur der Bild die Anschläge von Norwegen vergessen, als Anders Breivik vor nicht einmal 5 Jahren 77 Menschen - darunter 32 Kinder - umgebracht hat...

Btw, "Qualität" des Terrors? Gibt´s bald ein exklusives Bild-Ranking? Europas beste Anschläge?

Freitag, Mai 19, 2017

Trump: 'No politician in history has been treated more unfairly'

So so, der Herr Präsident ist also unfair wie kein anderer Politiker behandelt worden. Das sieht Aung San Suu Kyi sicher anders. Hätte nach 27 Jahren als politischer Gefangener wohl auch Nelson Mandela anders gesehen. Unter Umständen auch seine erschossenen Vorgänger Kennedy oder Lincoln. Oder Jitzchak Rabin. Oder Benazir Bhutto. Vermutlich auch noch ein paar hundert andere Politiker.
Mr. "Grab them by the pussy" scheint ein ganz schönes Weichei zu sein...Die Presse lügt, ich hätte mir das mit dem Präsi-Dasein irgedwie leichter vorgestellt, kann ja keiner ahnen, dass man Geheimdienstinfos nicht den Russen zustecken soll...
Satire. Ich muss in einer Satire-Matrix leben. Oder RTL2 dreht ´ne Trumanshow mit mir...

Donnerstag, Mai 18, 2017

Chris Cornell? Scheiße...




Solo klasse, mit Audioslave klasse, mit Soundgarden sowieso, nur Temple of the Dog habe ich nie live gesehen, waren aber mindestens genauso geil...Der Tag ist gelaufen...

Btw, Cobain, Staley, Weiland, Cornell...Eddie ist quasi der letzte (Na ja, Mark Lanegan könnte man noch erwähnen, aber das war´s), wenn der eines Tages nicht mehr ist, ist Grunge tot...Müll, einfach nur Müll...

Mittwoch, Mai 10, 2017

Bildungsoffensive von Hannelore Kraft

 
Klar, den seit / seid Fehler haben schon viele gemacht, aber ausgerechnet in einer Anzeige zur Schulbildung? Schon irgendwo bitter..

Mittwoch, April 26, 2017

Die drei lustigen fünf

Treffen sich ein Schwarzafrikaner, eine Lesbe und ein Mauerflüchtling mit einem Pärchen, dass zusammen acht Kinder aus ersten Ehen hat...Ob die AfDler überhaupt ihr eigenes Wahlprogramm lesen?

Donnerstag, April 20, 2017

20. April

20. April, irgendwie klingelt es bei diesem Datum doch, oder? Stichworte bekannter Österreicher, wirre Weltanschauung, einer der tiefsten Abstürze der Menschheitsgeschichte...

->  Herzlichen Glückwunsch Felix Baumgartner, hoffe, dass sich teile deines Gehinrs wieder reaktivieren lassen und du künftig weniger Stuss verzapfst

Samstag, März 18, 2017

Wochenrückblick XI

Donnerstag: Fußi beim Stapf
Freitag: Zocken beim Stapf
Samstag: Chillen im schönsten Viertel der Stadt, Kino (Hell or High Water)
Sonntag: Serie süchteln im schönsten Viertel der Stadt
Montag: Kino (Logan)
Dienstag: Tscharlies, Laby
Mittwoch: Fechenbachhaus (weil´s SED-Schörschle da war)

Crew:
Do: Stapf
Fr: Stapf, Paul, Felix, Marcel
Sa: Puschel
So: nur kurzer Besuch vom Langen
Mo: Stapf
Di: Baby, Spanier, Olly, Stapf
Mi: solo

Donnerstag, März 09, 2017

Unsere Verfechterin des Abendlandes...

verwechselt die Türkei mit Tunesien. Aber bei der wundert mich eh nichts mehr.
(Links der kommnetarlos gelöschte Originalpost, rechts der "verbesserte")

Dienstag, Februar 21, 2017

America First: Boykotiert Waren aus China und Mexiko!

(Quelle)
(Quelle)
Ob das obere Bild echt ist kann ich nicht sagen, Reddit ist da nicht die beste Quelle, aber bei der unteren bin ich mir ziemlich sicher, dass es echt ist (Nachrichten/Video und so). Heucheln kann er, der Donald.

Samstag, Februar 04, 2017

Never Forget: Das Bowling Green Massacre

Was, nicht mitbekommen? Da gab´s doch sogar diese sechsmonatige Einreisesperre für Iraker damals.

Nicht.

Behauptet aber zumindest Trump-Beraterin Kellyanne Conway (die gute Dame, welche schon die Alternative Facts ins Spiel brachte)

"Ich wette, es ist eine brandneue Information für das Volk, dass es unter Präsident Obama eine sechsmonatige Einreisesperre für irakische Flüchtlinge gab, nachdem zwei Iraker in dieses Land gekommen sind, sich hier radikalisiert haben und dann die Planer des Bowling Green Massakers waren"

Da gab es zwar Verhaftungen, aber um es kurz zu machen: Es gab kein Einreiseverbot und auch keinen Anschlag in den Staaten.

Mittwoch, Februar 01, 2017

Walter Ulbricht rotiert im Grab: Die berühmte Mauer zwischen Mexiko und Guatemala

Punkt 1: Mexiko hat eine Mauer geplant, aber nicht gebaut

Punkt 2: Das Bild zeigt eine Mauer bei Tijuana  (4200 Kilometer westlich der guatemalischen Grenze...)

Noch Fragen?

Nachtrag:

Die Frontalaufnahme macht auch gerade die Runde, anscheinend ist den ganzen Trumpgroupies nicht aufgefallen, dass es sich um einen Wagon handelt (unter dem man im Übrigen natürlich auch einfach durchkriechen könnte)


Samstag, Januar 28, 2017

Fragen, die mich seit dem Amtseintritt von Trump beschäftigen

Warum twittert sein Pressesprecher Sean Spicer diverse Passwörter? Na ja, zum Glück haben die Jungs keine Nuklearcodes...

Dürfen die Mexikaner die Mauer mit alternativen Pesos bezahlen? #alternativefacts
Und nebenbei, trifft eine 20%ige Importsteuer nicht eher US-Händler bzw. deren Endkunden? Strafzölle für mexikanische Ware heißt doch nur, dass deren Produkte für die Amsis teurer werden oder dort gar nicht erst angeboten werden.

Warum werden - statt die wirklich wichtigen Sachen anzugehen - erst einmal Dinge wie der Import argentinischer Zitronen gestoppt? Btw, zwischen Argentinien und den USA ging lange Zeit nur wenig, Obama hat erst letztes Jahr Argentinien besucht und mit dem wohl halbwegs liberalen Präsidenten Mauricio Macri eine Stärkung der gemeinsamen Handelspolitik vereinbart.

Was soll das kindische "Aus den Augen, aus dem Sinn". Auf der Homepage des weißen Hauses wurden alle Einträge zum Klimawandel gelöscht.

Hat der gute Mann nichts besseres zu tun, also morgens um 6 (US-Zeit) begnadigte Whistleblower als undankbaren Verräter zu verunglimpfen? (Im Übrigen hat Manning Obama nie einen schwachen Führer genannt)

Und das alles in gerade einmal einer Woche, oh man...

Aber die wichtigste Frage zum Schluss:
Warum klingt "Präsident Donald Trump" genau so lächerlich wie "Dr. Lukas Podolski"? (sorry Poldi, aber Prinz Poldi ist ja auch nicht schlecht ;))

Donnerstag, Januar 12, 2017

Was CNN für Trump ist, ist der Spiegel für die AfD...


Melanie Amann ist Autorin bei Spiegel online und Marcus Pretzell dürften die meisten ja kennen, entweder als Europaabgeordneten der AfD, Ehemann von Frauke Petry oder als Wurst.