Posts mit dem Label schund werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label schund werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, April 20, 2018

Artikel 74 Polizeiaufgabengesetz: Errichtung eines Polizeistaats

Art. 74: Einschränkung von Grundrechten
Auf Grund dieses Gesetzes können die Grundrechte auf Leben und körperliche Unversehrtheit, Freiheit der Person, auf Versammlungsfreiheit, des Fernmeldegeheimnisses sowie auf Freizügigkeit und auf Unverletzlichkeit der Wohnung eingeschränkt werden.
(Quelle)
Zu deutsch: Polizei, Nachrichtendienst, Verfassungsschutz etc. werden de facto zusammengeführt (Gewaltenteilung ist so 1748) und jedermann darf künftig präventiv für eine unbegrenzte Zeit festgehalten werden. Und die Cops dürfen nun einfach mal so Wohnungen verwanzen, Mails mitlesen und einen abhören (der gute alte Staatstrojaner, o'zapft is), natürlich ohne richterliche Verfügung.
Ganz ehrlich, die Schleierfahndung ist ja schon reine Schikane, aber das? Das wird ein 1A Polizeistaat à la Orwell oder Huxley.

Ach ja, wer Lust hat, morgen um 16:30h ist am Bahnhof ´ne kleine Demo angesetzt. Und auch wenn man mit den Organisatoren (Antifa oder die Grünen glaube ich) sonst nicht viel am Hut hat, wäre es gut, wenn da ein paar Leutchen auftauchen würden...

Donnerstag, April 12, 2018

Sonnenglobuli gegen Chemtrails

Wenn euch die Posts über bioenergetischen Sekt oder eingekochtes Wasser gefallen haben, werdet ihr diesen lieben: Sonnenglobuli gegen Chemtrails!


Darum geht´s:

"Die kosmische Lebens-Kraft der Sonne als Sonnenglobuli bzw. Lichtglobuli zum Einnehmen"

"Sie brauchen nun nicht länger Angst vor den Folgen der ChemTrails zu haben."

"Die Kombination von Sonnen-Frequenzen und mit feinstofflichen Energiefeldern aus der geistigen Welt kann dabei helfen, Ihre gesamten energetischen Körperfunktionen zu stabilisieren und zu harmonisieren."

"Auch zur Energetisierung Ihres Trinkwassers geeignet (5 Globuli in 1 Liter Wasser auflösen, 30 Min. einschwingen lassen)."

So, ich gehe dann mal kurz kotzen...Kosten für Globuli werden übrigens von vielen (Stand 2017: 84) Krankenkassen übernommen...

Ach ja, alle Homöopathiefans sollten sich vielleicht die Infos unter Inhalt und Zusammensetzung anschauen


  • Inhalt: 5g Zuckerkügelchen. Unarzneiliches und arzneimittelfreies Produkt. Lebensmittel
  • Zusammensetzung: 99,5 % Saccharose (Zucker) und 0,5 % gereinigtes Wasser.

Für alle, die es nicht wahrhaben wollen: Das sind hochgerechnet 3390€ für ein Kilo Zucker, das bei der Rewe für 65 Cent zu haben ist.

Mittwoch, April 04, 2018

for your interest

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion Trixi Storch beschimpft den VfL Osnabrück als Honk (Synonyme sind die Ausdrücke Dummkopf, Trottel oder Idiot), weil sie ein schlichtes "gegen rechts" auf ihren Trikots stehen haben.

Schon lustig, was die Frau Sonntagabend um 22:30h so für Sorgen hat...

Montag, April 02, 2018

Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast. Und vorletzten. Und vorvorletzten.

Ein kleiner Nachtrag zu diesem Post

An alle, die die Datenkrake Facebook verfluchen, aber Produkte von Google nutzen, schaut euch bei Gelegenheit mal folgende Links an:

https://adssettings.google.com/authenticated
Nur ein Interessenprofil, aber teilweise erschreckend genau.

https://www.google.com/maps/timeline?pb
Man muss die Funktion zwar einschalten, aber die hat eh fast jeder an: Google weiß, wo ihr euch rumtreibt

https://myactivity.google.com/myactivity
Egal ob am Laptop, PC oder Smartphone, wenn ihr eingeloggt seid, speichert Google eure Daten
(auch, wenn ihr die Daten auf dem jeweiligen Device löscht)


O.K., bis jetzt nicht soooo tragisch, oder? Aber die letzten beiden Link  haben es in sich:


https://myaccount.google.com/permissions?pli=1
Egal welche App, Google weiß, wie oft sie ausgeführt und mit wem interagiert wird
(schließt natürlich auch WhatsApp mit ein)

Wer seine Daten - und das sind (zehn)tausende Dokumente - mal einsehen will, hier könnt ihr den ganzen Kram downloaden
-> https://takeout.google.com/settings/takeout?pli=1

Lesezeichen, Kontakte, E-Mails, Fotos samt der Website von der Sie stammen, Youtubehistory Standorte, Cloudfiles von Google Drive...da hat so mancher Spaß dran...

Dickes Merci an Dylan Curran

Mittwoch, März 21, 2018

Skandal um Cambridge Analytica !!!einseinself

Ein Datenanalyse-Unternehmen nutzt Daten. Wer hätt´s gedacht...

An alle Schlaumeier, die jetzt ihren Facebook-Account löschen (u.a. um dann jeden damit nerven zu können, dass man nicht mehr auf Facebook ist. Jeder missionierende Vegetarier ist da angenehmer...). Vergesst nicht, auch euren Instagram-Account zu löschen und auch WhatsApp muss weg, denn wenn schon einen auf Aussteiger machen, dann auch richtig. Oh, auf WhatsApp will man doch nicht verzichten? Tja, dann kannste die restlichen Accounts auch behalten, so bringt das nämlich gar nichts, gehört alles zu Facebook...

Der Spruch ist zwar alt, stimmt aber immer noch: "Wer zahlt ist Kunde, wer nicht zahlt ist Produkt"

Und wer sich plötzlich Gedanken um Datenschutz macht, hier ein paar Denkanstöße/Fragen:

  • Nutzt ihr Android-Produkte? Wie glaubt ihr, dass google bspw. auf google maps die Fahrtdauer in Echtzeit berechnet?
  • Fan von Google und Youtube? Oder gar von Google Home oder Alexa?
  • Wisst ihr, welche Zugriffsberechtigungen ihr euren Apps (Kamera, Fotos, Adressbuch...) so gebt?
  • Wie sieht das Konzept von Paybackpunkten aus? Und könnte es irgendwann eine Versicherung interessieren, ob ihr regelmäßig Tabak und Schnaps kauft?
Ernsthaft, ich finde es super, wenn der ein oder andere nun ein wenig misstrauischer ist, sich aber zu denken "Ha, Facebookkonto gelöscht, jetzt bin ich wieder schön anonym" ist wirklich mehr als naiv.
Solange man im Alltag im Netz surft, ein Smartphone hat, Kundenkarten nutzt etc. wird man IMMER getrackt werden. Das mag jetzt paranoid erscheinen, ist aber nun mal so. Überlegt mal, wie oft ihr irgendwelche Daten preisgebt. Ihr zahlt offline per EC-Karte? Irgendwo wird der Standort und der Betrag gespeichert. Ihr habt eine Email-Adresse? Irgendwo werden Cookies ausgelesen, Zugriffszeit, Device und Standort gespeichert. Backup in der Cloud gemacht? Fragt mal den ein oder anderen Promi, ob nicht doch das ein oder andere private Bild im Netz gelandet ist.
Datenkraken gab´s schon immer und wird´s auch immer geben.

Dienstag, März 20, 2018

Fragen, die mich die letzten Tage beschäftigt haben

Warum heißt Carglass im deutschsprachigen Raum CAR-Glass, aber ausgerechnet in Großbritannien Autoglass?

Wie viele Rechtsverteidiger studieren vor oder nach ihrer Fußballkarriere Jura? Und was Philipp Lahm jetzt gerade wohl macht?

Wenn eine Frau sagt "Ich lasse mir die Haare wachsen", wie will man wissen, ob Waxing oder Wachstum gemeint ist?

Ist Magermilchjoghurt das einzige Wort, welches alle Vokale in alphabetischer Reihenfolge enthält, oder gibt´s da noch mehr?

Ja, ich bin ein sehr nachdenklicher Mann... ;)

Montag, März 12, 2018

Spahnferkel

Mit Hartz IV habe „jeder das, was er zum Leben braucht

Jens Spahn


Man möge mich der Lüge bezichtigen, aber wenn jemand seit seinem 22. Lebensjahr im Bundestag sitzt, dort aktuell eine monatliche Abgeordnetenentschädigung in Höhe von 9.541,74€ bezieht, mit Nebeneinkünften also auf über 150.000€ im Jahr kommt, einen Dienstwagen zur Verfügung gestellt bekommt und kostenlos mit der Bahn fahren darf, ist derjenige vermutlich gar nicht sooooo nah dran am Durchschnittsalltag eines Hartz IV Empfängers.
Es mag ja sein, dass die Aussage so korrekt ist, aber man hat halt verdammt wenig zum Leben. Ganz ehrlich, der gute Mann sieht sich als Kanzlerkandidat, einen auf arrogantes Arschloch machen ist da vermutlich nicht der beste Ansatz, auch wenn ich mir Dieter Bohlen als Wahlkampfleiter durchaus lustig vorstelle...

PS: Wenn ich mehr oder weniger zu 100% von staatllichen Geldern bezahlt werden würde, würde ich bei solchen Aussagen besonders vorsichtig sein. Möchte nicht wissen was los wäre, wenn man ihm seine Diäten kürzen würde, da die knapp 400€ Hartz IV ja nach eigener Aussage ausreichend sind.



Montag, Februar 12, 2018

Alexa, Google Home & Co

Ich will, ich will eure Stimmen hören 
Ich will, ich will die Ruhe stören 

(Rammstein - Ich will)

Weil meinen gebetsmühlenartigen Bedenken ja nie einer zuhört, hier ein Zitat aus der Süddeutschen, die zwar nicht fehlerfrei, aber zumindest seriöser und glaubhafter als manch andere Zeitung ist:

"Die Geräte hören pausenlos zu"

Des Weiteren "sei nicht erkennbar, wie, in welchem Umfang und wo die erfassten Informationen verarbeitet werden"; ob im Zweifel "wirklich keine Geräusche mehr aufzeichnet werden, können nur Amazon und Google sagen".

Btw, "als Google im Oktober seinen smarten Lautsprecher Home Mini auf den Markt brachte, übertrugen die ersten Modelle jedes Wort auf Googles Server".


Geil.

Donnerstag, Februar 08, 2018

Fit für den Fasching...

mit Herpescreme, Schwangerschaftstests und Schmerzmitteln  (Und Mittelchen gegen Montezumas Rache). Marketing auf hohem Niveau :P



Mittwoch, Januar 31, 2018

Dienstag, Januar 30, 2018

Kannste dir nicht ausdenken: Fitnesstracker verrät Lage von Militärstützpunkten im Kampfeinsatz

Ein Twitter-User veröffentlichte Screenshots einer öffentlich zugänglichen Heat Map, die regelmäßige Joggingrouten, Patrouillen und Standorte von vorgeschobenen Operationsbasen in Afghanistan zeigt

Ich weiß nicht mehr, aus welchem Spionage-Thriller ich das habe, es gibt auf jeden Fall einen Film, in dem der Hauptprotagonist jeden Tag einen anderen Weg zur Arbeit wählt, damit man kein Bewegungsprofil von ihm erstellen kann. Als Otto-Normalbürger wäre ein solches Verhalten vermutlich ziemlich paranoid, als Agent oder Berufssoldat kann sowas aber durchaus sinnig sein.

Klar, nicht alle Stützpunkte sind nicht geheim, aber trotzdem ist es nur halbgeil, wenn die Gegenseite nun ungeschützte (Lauf)routen außerhalb der Stützpunktmauern kennt...

Sonntag, Januar 28, 2018

Der Rechte geht bald nach dem Rechten schauen


Irgendwie finde ich es nur so halbgeil, dass der Vorsitzende des Rechtsausschusses des Bundestages* abends um halb 8 Bilder von ´nem Bier und ´ner Waffe twittert und (scherzhaft) fragt, wie er die Waffe gegen Antifa und Co nutzen kann...

*Ist bis jetzt nur nomminiert, wird aber ziemlich sicher so kommen

Dienstag, Januar 23, 2018

Das Geheimnis nimmt Facebook wohl mit ins Grab...

Warum zum Henker schlägt mir der Werbe-Algorithmus von Facebook Trauerschleifen vor??? Der letzte Trauerfall liegt zum Glück schon Jahre zurück (wurde online auch nicht erwähnt) und Remarketing isses auch nicht, habe von dem Shop noch nie gehört. Und basierend auf meinen angegeben Interessen ist es auch nicht, so ein Freak bin ich nun auch wieder nicht. Irgendwie fühle ich mich bei Werbeanzeigen für Urlaube etc. wohler...

Mittwoch, Januar 17, 2018

Skygofree

Kennt ihr schon Skygofree? Hat nichts mit Sky Go zu tun, ist nur ein neuer Staatstrojaner, der bei Whatsapp mitliest, selbstverständlich auch die verschlüsselten Daten. Nur so als Tipp an alle, die jeden möglichen Scheiß Kram in Whatsapp-Gruppen teilen, "weil da ja nur die Leute der Gruppe Zugriff haben"...

Mittwoch, Januar 03, 2018

Talentschmiede RB Leipzig

Für alle die denken, dass Red Bull dem Fußball so viel Gutes tut...

Klar, der Traditionsverein ist erst vor neun Jahren gegründet worden, aber keine einzige Minute eines Spielers, der im Alter zwischen 15 und 21 für den Klub spielberechtigt gewesen ist und drei Jahre im Club war, ist schon schwach.

Zugegeben, die Scouts von RB machen einen verdammt guten Job und das Durchschnittsalter der Startelf lässt sich auch sehen, aber trotzdem: RB hat weit über 100 Millionen in den Kader und junge Talente investiert (nicht vergessen, der Club ist noch keine 10 Jahre alt und ist in der 5. Liga gestartet), während zig kleiner Clubs aufgrund der finanziellen Situation notgedrungen auf junge Spieler setzen, was aber von keinem gefeiert wird.

Gut, ein SC Freiburg oder FC Augsburg hat noch keinen Naby Keïta rausgebracht, der dann für 75 Millionen nach England wechselt, dafür bilden sie ihre Spieler wenigstens aus und ziehen sie jahrelang  aus der eigenen Jugend hoch. Zur Erinnerung, Naby Keïta war zwar ein echter Glücksgriff, aber der ist nicht die Jugendabteilung Leipzigs durchlaufen, sondern wurde vor 18 Monaten für 24 Millionen vom Red Bull Ausbildungsverein RB Salzburg gekauft.

Montag, Dezember 18, 2017

Insgesamt ist das Fahrzeug genau so, wie wir uns das vorgestellt haben

Kannste dir nicht ausdenken: Sachsens neue Panzerwagen haben 1A-Nazistickereien, dem Innenministerium ist das aber wurscht, da die "vom Hersteller so ausgeliefert" wurden.

Ach ja, während das sächsische Innenministerium sich rausreden will, bezieht das Landeskriminalamt Sachsen klar Stellung. Insgesamt sei das Fahrzeug genau so, wie man es sich vorgestellt hat (siehe hier ab Minute 2.17)