Mittwoch, Juni 29, 2011

U&D 2011

Konzerttechnisch sieht es dieses Jahr ja bis jetzt ziemlich mau bei mir aus, bis auf Pennywise und den Sounds war ich nur bei R.i.P., deswegen gibt´s jetzt ein kleines Review vom U&D ;)

Wie eigentlich jedes Jahr fand ich es sehr entspannt, zwar hat das Wetter nicht so ganz mitgespielt, aber hey, was soll´s, so tragisch ist ein bisschen Regen (war ja wirklich nicht weltbewegend viel) nun auch wieder nicht, und warm war es ja trotzdem. Das haben leider nicht alle so gesehen, im Schnitt kamen pro Tag "nur" 20.000 Besucher, aber dank des zusätzlichen vierten Tages (war übrigens brav alle 4 Tage vor Ort ;)) schreiben die Veranstalter wahrscheinlich trotzdem ´ne schwarze Null. Wobei ich zugeben muss, dass ich den sonnigen Sonntag am chilligsten fand; es geht doch nichts darüber sonntags mit ein paar Freunden auf ´ner Wiese am Main zu sitzen, gemütlich´n Bierchen zu trinken und sich von Musik beschallen zu lassen :).
Aber auch die anderen Tage waren cool, ständig traf man irgendwelche bekannte Gesichter, und das ging nicht nur mir, sondern wirklich allen so. Kenne keinen, der sich nicht mal irgendwo verquatscht hätte ;).

Neben den halbwegs bekannten Bands (war übrigens ein sehr vielfältiges Programm geboten, da war wirklich für jeden was dabei), die auf den beiden großen Bühnen spielen, war natürlich auch das restliche Rahmenprogramm wie immer ein Anreiz hinzuschauen: Straßenmusiker, das grüne Bühnchen, Riesentischkicker, Lesungen, Shishazelt, Fackeljongleure&Seifenblasenakrobaten, ´ne kleine Skateanlage, Hüpfburgen^^, Poetry Slam, Gratiskaffee usw.- das passt einfach.

Auch die Aftershowparties in der Post waren lässig, besonders ist da natürlich die Indiedisco hervorzuheben, die selbst zu AKW-Zeiten selten so gut besucht war. Mein eigentliches Highlight ist aber meine 1€-Sonnenbrille gewesen, hatte zwar gehofft eine für lau abstauben zu können (für umme gab´s leider nur diese seltsamen Atzenbrillen), aber ein Euro ist auch gerade noch so in Ordung gewesen^^.

Und auch wenn ich noch keine Ahnung habe, welche Bands beim nächsten U&D auftreten werden, freue ich mich jetzt schon auf 2012, denn bin ich mir sicher, dass es wieder ein feuchtfröhliches Wochenende mit der richtigen Kombi aus Chillen und Party werden wird :).

Keine Kommentare: